Waldbad-MAN Grabow & Funtriathlon Güstrow

Eingetragen bei: 2017 in der Kürze ... | 0

Der August startete für mich mit zwei Sprinttriathlons. Beim Waldbad-Man in Grabow lief das Schwimmen im gewohnten Trainingsbecken prima. Die 600m zog ich in 10:30 min durch und begab mich als 7. auf die Radstrecke. Auf dem schnellen Kurs über 26km bildeten sich kleine Grüppchen und machten das Rennen schnell. Auf Platz 2 stieg ich noch vom Rad ab, wurde aber bereits in der Wechselzone von 3 Kontrahenten überholt. Einen weiteren Platz verlor ich noch auf der 5km Laufstrecke und wurde am Ende guter 6. und Altersklassensieger.
Beim 25. Funtirathlon in Güstrow war, wie so oft schon in diesem Jahr, ein richtiges Mistwetter. Das Wasser wärmer als die Luft. Die 750m schwimmen vielen mir im Freiwasser wieder bedeutend schwerer. 14 Minuten benötigte ich für die Strecke bevor es den langen Weg in die Wechselzone ging. Im Regen ging es dann aufs Bike und auf die anspruchsvolle Radstrecke. Auch wenn die Beine vom Training unter der Woche etwas müde waren, konnte ich meine Stärke wieder voll ausspielen und belegte nur knapp 20 Sekunden hinter der schnellsten Radzeit des Tages den viertschnellsten Radsplit. Auch die 5km Laufrunde absolvierte ich überraschend gut in 20:28 Minuten und belegte den 10. Platz. Damit war es in dieser Saison mein 10. Triathlon und der 6. Altersklassensieg.